Google+
MetaTrader4 Trading Tools

Moving Average Crossover Trading

Für die Signalgenerierung werden beim klassischen MA-Crossover zwei verschiedene Moving-Averages verwendet. Ein Moving-Average wird als schneller MA bezeichnet und der andere Moving-Average als langsamer MA. Der schnelle MA verwendet einen gleitenden Durchschnitt, der geringer ist als der gleitende Durchschnitt des langsamen MA (zum Beispiel Periode 7 und 13). Ein Long-Signal entsteht, wenn die schnelle MA Linie die langsame MA Linie von unten nach oben durchkreuzt. Ein Short-Signal entsteht, wenn die schnelle MA Linie die langsame MA Linie von oben nach unten durchkreuzt.

Flexible Moving-Average-Berechnungsmethoden (SMA,EMA,SMMA,LWMA)
 Flexible Preisauswahl zur Berechnung des MA (Close, Open, High, Low etc.)
 Definition eines Mindestcrossover für die Signalgenerierung möglich
 Unabhängiger MA-Timeframe für die Berechnung der Moving-Averages möglich

Code4trading MetaTrader BlogViele weitere interessante Tools finden Sie auch in unserem Code4Trading Blog. Schauen Sie doch gerne mal vorbei. Wir möchten der Community etwas zurück geben und stellen viele Tools und auch den vollständigen Quellcode zu allen vorgestellten Applikationen kostenlos zum Download zur Verfügung!

Falls es Ihnen gefällt, gerne weiter sagen, wir möchten viele Trader mit unserem Wissen und unseren Tools unterstützen.

ForexInnovation GmbH betreibt die Anlagevermittlung als gebundener Agent im Sinne des §2 Abs. 10 Satz 1 KWG ausschließlich im Auftrage und unter der Haftung der HPM - Hanseatische Portfoliomanagement GmbH, Fährhausstrasse 8, 22085 Hamburg.

© 2014 | ForexInnovation GmbH, Hamburg, Deutschland